Was sind Reguläre Ausdrücke?

Für die, die nicht wissen, was überhaupt Reguläre Ausdrücke sind, möchte ich hier eine kurze Einführung geben.

Was also sind Reguläre Ausdrücke?

Um diese Frage zu beantworten, werde ich einfach mal die Wikipedia zitieren:

Reguläre Ausdrücke (Abk. RegExp oder Regex, engl. regular expressions) dienen der Beschreibung von (Unter-)Mengen von Zeichenketten mit Hilfe syntaktischer Regeln. Sie finden vor allen in der Softwareentwicklung Verwendung; für fast alle Programmiersprachen existieren Implementierungen. (Quelle)

Damit sollte ja dann alles geklärt sein.

Wie im Zitat zu lesen ist, lassen sich mit Regulären Ausdrücken Strukturen von Zeichenketten beschreiben. Was im Moment recht abstrakt klingen mag, ist letztendlich recht einfach zu erklären und zu verstehen.

Mit Hilfe von Regulären Ausdrücken ist man beim Suchen von bestimmten Texten nicht mehr allein auf die Angabe von statischen, festen Texten beschränkt. Man kann viel mehr die Eigenschaften, z.B. das Vorkommen bestimmter (Arten von) Zeichen, Reihenfolge, Häufigkeit, etc. des Textes allgemein beschreiben und dann danach suchen lassen.

Einsatzgebiete

Für Reguläre Ausdrücke gibt es jede Menge Einsatzgebiete, bei der alltäglichen Programmierarbeit sind sie quasi unverzichtlich.

Folgende Aufgaben lassen sich zum Beispiel mit Hilfe von RegExp komfortabel erledigen:

Ich habe noch einige andere Beispiele zum Einsatz von Regulären Ausdrücken samt ausführlichen Erklärungen gesammelt.

Verwandte Themen
Kapitelnavigation